Die Tennisanlage des Lehrter SV

 
Eingang zur Anlage Unsere Anlage befindet sich am Sauerweg 80.

Am Eingang der Anlage weisen Informationen im
Aushangkasten auf bevorstehende Wettkämpfe und
sonstige Veranstaltungen hin.

Schauen Sie auf dem Spaziergang doch einfach mal
herein !
Mit 5 roten Sandplätzen bestehen bei zur Zeit
ca. 100 Mitgliedern auch für SIE noch beste Spiel-
möglichkeiten.

Auf der Seite "Abteilung" finden Sie Informationen zu
den gültigen Mitgliedsbeiträgen.

Telefonische Auskunft erteilt gerne Willi Bührich unter
51419 oder 01628583760 oder unsere Geschäftsstelle in der Feldstraße unter 3203.

Übersicht der Anlage
Rustikale Bänke Rustikale Sitzbänke laden zum Verweilen ein. Hier kann man hervorragend ein "Schwätzchen" halten oder aber den Spielbetrieb auf den Plätzen verfolgen.
Direkt auf dem Gelände befindet sich auch ein
Spielplatz. Hier hat man die Jüngsten in Sichtweite
und kann sich in Ruhe einmal auf der Anlage umsehen.
Der Spielplatz
Der Übungsplatz mit Ballwand Auf unserer schönen Anlage kann nicht nur Tennis gespielt werden.  Auch für Anhänger des Boule-Sports ist ein Platz  hergerichtet worden, der sich harmonisch zwischen Kinderspielplatz, Tennisplätzen und Freisitz einfügt.
Die mit Blumen bepflanzte Lore vor dem Eingang zum
Clubraum erinnert an die Verbundenheit zur
Kali+Salz GmbH, auf deren Gelände unsere Anlage
errichtet wurde und deren Tennis-Betriebssportgruppe
ein Nutzungsrecht auf unserer Anlage besitzt.
Insbesondere beim Bau der Anlage gab es eine
tatkräftige Unterstützung vom Werk Bergmannssegen-
Hugo.
Auch heute noch profitieren wir von verschiedenen
Leistungen der K+S Kali-GmbH.
Eingang zum Clubraum
Clubraum Unser in Eigenarbeit errichteter Clubraum mit
angrenzender Küche bietet ca. 30 Personen Platz. und ist
erster Anlaufpunkt bei einsetzendem Regen. Bei einer
Tasse Kaffee oder einem "kühlen Blonden" werden hier
die Fachsimpeleien dann fortgeführt.

Während der Saisonmonate können hier auch kleinere
Privatfeiern stattfinden.

Auf dem Dach des Sanitärgebäudes wurde 1999
eine Solaranlage zur Brauchwassererwärmung
installiert. So können wir während der Saison unser
Duschwasser fast ohne Zusatzheizung erwärmen.
Im Winter wird die hinzugewonnene Energie der Heizung zugeführt.
Seit dem Frühjahr 2006 vervollständigt dieser überdachte Freisitz unsere Anlage, wo man vor oder nach dem Spiel noch gemütlich zusammen sitzen kann, notfalls auch bei einem Regenschauer.
   

Haben wir Sie neugierig gemacht ? Wir freuen uns auf Ihren Besuch !